Red Currant BBQ Glaze – „Johannisbeere liebt BBQ“ Sauce

Es muss ja alle neudeutsch sein.
Nachdem die Johannisbeerernte deutlich üppiger ausgefallen ist, als erwartet, muss ich mir über die Verwendung selbiger mal Gedanken machen. Ich hab die Beeren erst mal im Froster zwischengelagert bis ich startklar bin.
Klar, der Klassiker ist Johannisbeer-Gelee….. oder einfach Entsaften und einwecken.
Mir schwebt aber was anderes vor und ich werde mich mal an eine Neukreation wagen.
Welche Aromen korrespondieren mit Johannisbeeren. Der säuerliche Geschmack ist ja auch sehr vordergründig.
Nun ja, ich hab die Beeren erst mal entsaftet. Ganz einfach im Kochtopf mit etwas Wasser, danach durch ein Tuch den Saft von den festen Bestandteilen getrennt.
Für die Soße habe ich eine Schalotte ganz fein gewürfelt und mit etwas Knoblauch und einer halben Jalapeno Schote (auch alles ganz fein gewürfelt) im Topf mit etwas Olivenöl angeschwitzt.
Dazu kamen zwei Esslöffel Tomatenmark und dann etwa ein halber Liter Johannisbeersaft.
Das Ganze habe ich etwas einkochen lassen. Das Ergebnis war, wie soll ich sagen, interessant.
Sehr fruchtig und ziemlich sauer.
Also habe ich noch zwei Teelöffel Apfelsirup eingerührt und etwas Balsamico und braunen Zucker dazu gegeben.
Nicht schlecht, ich frage mich nur, zu was man diese Soße reichen könnte. Sie ist sehr flüssig und fruchtig lecker.
Hab sie erst mal in ein steriles Glas gefüllt und haltbar gemacht. Vielleicht fällt mir noch was ein.

Versuch macht klug! Hab noch Saft eingeweckt…….. vielleicht traue ich mich nochmal ran.
Eventuell gehe ich weiter in Richtung Smoke, hätte da noch Zutaten in petto und schärfer muss das Ganze auch noch werden.
Denkbar wäre auch eine Version mit Cola……. ach, ich hätte da noch so einiges……
Ich halte euch auf dem Laufenden!

In diesem Sinne, einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.