Gebeizter Lachs mit 2 Dips

{enthält unbeauftragte Werbung} Das ist definitiv ein Feiertagsessen wenn man das Bild sieht. Ein Festessen für´s Auge und für den Gaumen.Es ist allerdings auch sehr alltagstauglich, weil Lachs eigentlich immer schmeckt.Der Lachs lässt sich wirklich einfach selbst beizen.Und glaubt mir, die Farben sind wirklich der Hammer, da ist nichts nachbearbeitet.Wir haben den Lachs für die…

Der fluffigste aller Kuchenteige 2.0

Das ist der ultimativste und einfachste Kuchen seit langem. Im unteren Bereich habe ich Anpassungen vorgenommen und Varianten beschrieben.Der Kuchen zergeht förmlich auf der Zunge und bleibt sehr lange frisch und saftig! Zutaten Teig4 Eier230gr Zucker200ml Öl200ml Orangensaft (toll ist natürlich frisch gepresst)1 Pckg Orangenback (oder abgerieben Schale einer Orange)300gr Mehl gesiebt50gr gemahlene Mandeln1 Pckg…

Miesmuscheln im Rosmarin-Sud

Zu diesem Rezept haben mich 2 Gerichte inspiriert. Zum einen haben wir mal in den Bergen von Kreta mit Freunden Schnecken in einem fantastischen Rosmarin-Sud gegessen, zum anderen in einem guten griechischen Lokal Muscheln in einem wahnsinnig aromatischen Sud. Also habe ich beide Aromen aufgegriffen und eine super einfache aber irre Variante ausprobiert. Zugegeben, man…

Käsestangen / Käsecracker – old school

Ursprünglich veröffentlicht auf Leben und Geniessen Blog:
Sie sind der Hammer, das Rezept schon fast so alt wie mein Mann! Und sie sind absolut köstlich! Dankeswerterweise hat uns Schwiegermama das Rezept gegeben. Kleine Ergänzung, das Rezept IST so alt wie mein Mann! Das stammt noch aus dem Kindergarten, als er klein war…….. Rezept: 100gr…

Heul doch! Gefüllte Zwiebeln & Co

Wir haben Zwiebeln geerntet! So richtig selbst gepflückt….kann man das so sagen? Also die Zwiebeln selbst aus der Ernde geholt. Hm, das klingt als hätte man sie ausgraben müssen….Nein!Nur der unterste Teil der Zwiebel steckt mit seinen Wurzeln in der Erde, man zieht sie nur raus.Also nochmal von vorne, wir waren Zwiebeln ernten.Knapp 1,5 m²…