Cottage-Style Garten oder wie werde ich die Steinwüste los

Gräser und graue Basaltsteine. Ganz kurz fanden wir das schön. Als sich die ersten Grasbüschel unschön braun verfärbten kamen erste Zweifel ob sich das alles so „pflegeleicht“ gestaltet wie immer behauptet. Möglicherweise haben wir pflegeleicht auch mit „da braucht man nicht groß nach zu gucken“ gleich gesetzt. Lange Rede kurzer Sinn, die Pflanzen haben alle…

Stachelbeer-Puddingplunder

Plunder. Damit bezeichnet man ja gerne unnützes Zeug.In diesem Fall würde ich sagen, von wegen unnütz! Super lecker und so variabel. Stachelbeeren. Ich habe dieses Jahr Unmengen davon im Garten.Jetzt hab ich mal ein paar reife Exemplare geerntet. Konnte nicht abwarten, bis alle reif sind. So spontan musste ein Gebäck her. Ein aufwendige Torte, dazu…

leichte Sommerküche: Gries-Dessert mit Fruchtragout

Griesbrei erinnert irgendwie immer noch an Kindheit und verdorbenen Magen? Oder welche Erinnerung hast du daran?Pappig und geschmacklos? Weit gefehlt. Das ist eins der köstlichsten Desserts, die ich kenne. Einfach, schnell und mit wenigen Zutaten herzustellen, also Griesbrei 2.0. Dazu ein Fruchtragout, wie es momentan besser nicht geht. In unserem Garten werden die ersten Früchte…

Pizza 2.0

{enthält unbeauftragte Markennennung} Seit wir den Pizzaofen haben, experimentiert mein Mann mit dem Teig. Das nimmt Formen an, das glaubst du nicht. Für Teig und so hat er sich noch nie interessiert. Früher, vor dem Besitz eines Pizzaofens, hatten wir ein Standardrezept welches für Grill und Backofen gleichermaßen gut funktioniert hat. Mittlerweile muss ich Tage…

Risotto mit Winter-Greens

In meinem kleinen Gärtchen sind im Hochbeet und vereinzelt in Töpfen noch Gemüsepflanzen da. Da sind Rosenkohl, Brokkoli und Mangold. In einem der Töpfe habe ich eine kleine traurige Rosenkohlpflanze mit winzigen Röschen stehen gehabt. Die Pflanze hatte zu wenig Platz zum wachsen. Also habe ich sie komplett geerntet, Röschen und den kleinen Kohlkopf oben…