Haselnuss-Birnen Kuchen – saftiger Genuß zum Kaffee

Papa hatte Geburtstag und wir hatten da noch diverse Birnen…….. da konnte ich das eine mit dem anderen verbinden.

Da nicht mehr alle Birnen ohne Schaden waren, habe ich mich für ein Rezept entschieden, in welchem Birnenmus verarbeitet wird.
birne03

Hier die Zutaten

Birnenmus (250gr werden benötigt)
– Birnen geschält,  Kerngehäuse entfernt und klein geschnitten
– Zitronensaft
Birnen bei kleiner Hitze weich kochen und anschließend pürieren….ich habs durch ein Sieb gedrückt, weil mein Pürieraufsatz gestorben ist.
Für das Rezept benötigst du 250gr Birnenmus.

Teig
– 50gr Butter
– 150gr Zucker
– 2 Eier
– 250gr Haselnüsse gemahlen
– 250gr Birnenmus
– 100gr Mehl
– 2TL Backpulver

Zum Belegen zusätzlich 2-3 Birnen (je nach Form und Größe) geschält und in dünne Spalten geschnitten.
etwas Marmelade (ohne Kerne ),  hier Brombeermarmelade

Butter und Zucker schaumig rühren, dann alle weiteren Zutaten nach und nach dazugeben.
Die Ränder der Form gut einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen.
Teig einfüllen und die Birnenspalten dekorativ darauf verteilen.
Ofen auf 180 Grad vorgeheizt, im unteren Drittel ca eine Stunde backen.
Einen Löffel Marmelade mit etwas Wasser vermischen und in der Mikrowelle heiß machen. Den noch heißen Kuchen mit der Marmelade glasieren und anschließend auskühlen lassen.

Schön saftig und wunderbar haselnussig !!!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.