Cottage Cheese / Hüttenkäse – Taler

Sooooooo einfach und so lecker. Ganz schnell gemacht, sehr wenig Aufwand, perfekter Snack. Wandelbar entweder vegetarisch oder auch nicht.

200gr körniger Frischkäse
2 EL Mehl
Salz, Pfeffer
kleingeschnittene Tomate, oder was immer sich findet
Rosmarin, Thymian, einfach mal durch den Garten gehen
Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten

Das war´s auch schon. Den Ofen auf 220Grad vorheizen, Zutaten vermengen, abschmecken und in Form von kleinen flachen Fladen auf`s mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, ein paar Frühlingszwiebeln drauf, fertig.
Für die nicht vegetarische Variante habe ich eine halbe Scheibe Salami draufgelegt und mit ein paar Gruyerespänen belegt.

Im Ofen ca 10min backen, bis der Käse schön geschmolzen ist und am Rand eine goldbraune Kruste kriegt.
Das i-Tüpfelchen war  das nachträgliche Abwürzen und Garnieren der Taler mit wunderbarem Kampot Pfeffer, der sich harmonisch mit den mediterranen Aromen verband.
Es ist momentan mein Lieblingsgewürz und ich habe meinen gesamten Bekanntenkreis schon mit meiner Begeisterung angesteckt :0) kann ich absolut empfehlen!

Fertig ist eine wunderbare schnelle Mahlzeit. Mir fiel allerdings auf, dass ein Becher körniger Frischkäse, wenn man Hunger hat, fast zu wenig ist. Ausserdem war es so lecker, dass ich nicht aufhören konnte zu futtern.
Aber, die Mengen lassen sich ja relativ einfach anpassen.
Viel Spaß beim Ausprobieren und Variieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.