Kräuterbutter oder 1x quer durch den Garten

Gekaufte Kräuterbutter finden wir langweilig.
Unser Garten steht, was Kräuter und Blüten anbelangt, in voller Blüte und Pracht da.
Also 1x mit der Schere quer durch den Garten gelaufen: Salbei, 2 Sorten Thymian, Rosmarin, Olivenkraut, Oregano, Zwiebellauch und Blütenblätter abgeschnitten, gewaschen und zerkleinert. Anschließend mit der weichen Butter vermischt, Salz und Pfeffer dazu und im Backpapier zu einer Wurst gerollt. Im Kühlschrank aushärten lassen und auf selbstgebackenem Brot genießen.
Eine Augenweide und lecker obendrein.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Andi aka kreativeseite.com sagt:

    So eine hübsche Kräuterbutter!

    Gefällt mir

    1. silki sagt:

      …und so lecker!!!!!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.