Weihnachtlicher Kartoffelsalat – mit Früchten, Nüssen und Kräutern

Wer sagt, das Kartoffelsalat langweilig sein muss?
Ich hab hier eine tolle Variante für euch. Der Kartoffelsalat schmeckt unglaublich und die verschiedenen Konsistenzen machen den Salat zu einem echten Erlebnis. Dazu passt perfekt noch ein Feldsalat. Ganz unprezisiös kann man den Salat auch prima mit dem Feldsalat mischen.
Hier gab es Schnitzel dazu, aber auch als vegetarisches Gericht ist der Salat ein Knüller.

Die Zubereitung ist ganz einfach.
Zutaten:
* gekochte Kartoffeln (vorwiegend festkochend, am besten vom Vortag) in Scheiben geschnitten
* getrocknete gemischte Beeren (Cranberries, Rosinen, Kirschen)
* getrocknete Pflaumen
* gemischte Nüsse
* frischen Rosmarin
* frischen Thymian
* Butterschmalz zum Anbraten
* Salz und Pfeffer
* Olivenöl
* Senf
* Essig
* Feldsalat, gewaschen und trocken geschleudert

Die Beeren und Pflaumen klein schneiden, die Nüsse grob hacken. Die Rosmarinnadeln abzupfen und mit dem Thymian klein hacken.
In einer Pfanne bei mittlerer Hitze das Butterschmalz schmelzen lassen und die klein gehackten Bestandteile anrösten lassen.

Sobald die Nüsse Farbe gekriegt haben, die Mischung über die Kartoffeln geben.
In die noch heiße Pfanne Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer geben und heiß werden lassen. Das Dressing sollte kräftig schmecken und wird noch heiß ebenfalls über die Kartoffeln gegeben. Gute vermengen und ziehen lassen. Vor dem Servieren wird nochmal abgeschmeckt.

Der Feldsalat wird klassisch mit einer Vinaigrette angemacht, die der des Kartoffelsalat ähnelt. Einfach Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer gut mischen und die Feldsalatblättchen damit überziehen.
Das war´s schon. Durch die Früchte / Beeren, die Nüsse und die aromatischen Kräuter hat der Kartoffelsalat eine richtig weihnachtliche Note.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.