Urlaub zu Hause: Lapadu Nord – Halde Rheinpreußen – Tiger & Turtle

Urlaub haben wir uns dieses Jahr anders vorgestellt.  Dieses Jahr kein Strand und keine mediterrane Sonne.
Es nützt ja auch nix zu jammern und zu schimpfen, mach was aus der freien Zeit!

Das Wetter war zwar nicht durchgehend der Brüller, aber trotzdem hatten wir Spaß und haben viel gesehen ohne weit fahren zu müssen.
Das Ruhrgebiet hat ne Menge zu bieten und wir hatten einiges auf unsere Bucketlist.

Lapadu / Duisburg  – Halde Rheinpreussen/ Moers – Landmarke Tiger & Turtle/ Duisburg 

Startpunkt war der Landschaftspark Nord in Duisburg. Jetzt wo die Herbstliche Färbung der Bäume und Sträucher einsetzt ist es da besonders schön. Man kann fast endlos spazieren gehen und entdeckt immer neue und wunderschöne  Motive.

Auf dem Gelände gibt es eine Anhöhe von der man einen tollen Blick auf das gesamte Gelände hat. Der Aufstieg ist etwas beschwerlich, die Stufen sind steil und nur teilweise befestigt.

Auf dem Gelände selbst sind viele Klettermöglichkeiten nur zu bestimmen Zeiten oder momentan gar nicht begehbar. Das war schade, denn wir wären gerne auf den höchsten Punkt geklettert wegen der tollen Aussicht.

Weiter ging’s dann Richtung Moers zur Halde Rheinpreussen. Man fährt ein kleines Stück bergauf und kann dann sein Auto am Rand parken. Zu Fuss geht es weiter bis zum Plateau. Das Dauer ca 15 bis 20min und lässt sich gut laufen. Oben steht das hübsche rote Grubenlämpchen das “ Geleucht“. Man kann im Inneren eine Treppe hoch steigen und hat dann einen tollen Blick auf das Umland mit seiner Schwerindustrie und den vielen grünen Flecken, den Parks und Wäldern.

Bei guter Sicht kann man sogar bis Essen gucken. Wer möchte, kann sich einen Guide mieten/buchen der natürlich viel über die Gegend und seine Geschichte erzählen kann.

Für uns ging’s wieder zurück Richtung Duisburg Süd. Dort steht auf einer Anhöhe (Landmarke) das Kunstobjekt Tiger & Turtle – Magic Mountain. Es sieht aus wie eine Achterbahn und ist normalerweise begehbar. Leider war auch hier geschlossen, der Blick war trotzdem grandios und das Gebilde sowieso der Hammer.

Wir waren unter der Woche unterwegs, da war wenig los. Ich denke am Wochenende mit entsprechend schönem Wetter und Sonnenschein kann es dich ganz schön voll werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.