Niederlande

* Amsterdam
* Haarlem
* Leeuwarden

* Rotterdam

Amsterdam!

Was fällt einem ein? Coffeeshops, Rotlichtviertel, Grachten und Käse.
Weit gefehlt, es gibt richtig leckere Alternativen zu Frikandel und Fritten.

Wagamama
Japaner! Tolles Konzept, frisches Essen wird vor deinen Augen in der offenen Küche zubereitet.
Man sitzt an langen Tischen, es ist laut und zu Stoßzeiten voll. Oft muss man eine Wartezeit einkalkulieren. Es ist es aber wert, es schmeckt fantastisch und die Portionen sind gut! Probiert mal eine Suppe. Da kriegst du eine große Schüssel voll heißer und duftender Suppe!

Fifteen
Ursprünglich in London beheimatet, mit mittlerweile vielen Filialen all over the world.
Junges, modernes und freches Design. Reservierung (zumindest abends) empfohlen. Kann man online erledigen, klappt einwandfrei!
Tolle Präsentation der Gerichte, frisch und geschmacklich eindrucksvoll.
Einfach zu finden, die Straßenbahn hält fast vor der Tür.

Nachtrag: Beim letzten Besuch hatten wir ein paar unschöne Erlebnisse mit unmotiviertem, arrogantem Personal.
Nachdem sich das Management nicht mal die Mühe gemacht hat, auf unsere Beschwerde zu reagieren, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein zufriedener Kunde nicht so wichtig ist. Aus diesem Grund werden wir da nicht mehr hin gehen. Es gibt ausreichend tolle Alternativen. Schade, denn das Konzept fanden wir super.

Bagels & Beans
Tolle Auswahl an Bagel in allen Variationen. Egal ob süß oder herzhaft, alles wird frisch zubereitet. Man hat die Auswahl zwischen 7 verschiedenen Bagelsorten, 4verschiedenen Creamecheese Sorten und eben den verschiedenen Belägen.
Empfehlenswert ist zB Bagel Tapas aber auch alles andere ist echt superlecker! Wir gehen da eigentlich immer zum frühstücken hin.
Bald isses wieder soweit und wir freuen uns schon!

Café „De laatste Kruimel“
Wunderbares kleine Café, ein Platz zum zuhause fühlen.
Das Interieur passt zum Konzept, unkonventionell, aussergewöhnlich, gemütlich.
Die angebotenen Speisen sehen alle super aus, so dass man sich schwer entscheiden kann. Es gibt alles, von süß bis salzig, Sandwiches, Kuchen Torten, Quiches…… lecker Kaffee, Tee……
Die Besitzerinnen sind wahnsinnig aufmerksam und haben für jeden Gast trotz Stress ein liebes Wort und kümmern sich. „hier!“

Foodhallen
Ein bisserl abseits gelegen aber dennoch gut erreichbar.
Es handelt sich um einen großen Indoor Food Court mit einem sehr großen Angebot an Speisen aus aller Welt. Burger, Tacos, Austern, Tapas, Pizza und und vieles mehr.
Ganz traditionell gibt es hier auch die original Bitterballen mit verschiedenen Dips. Abgerundet wird das Ganze mit verschiedenen Bars, gemütlichen Sitzmöglichkeiten und Stehtischen. Auch wenn die Preise etwas höher sind als die Imbissbuden in der Innenstadt, es lohnt sich. Schon allein die alten Strassenbahnhallen sind einen Besuch wert.

Tap Zuid – Beer and Bites
Wunderbarer kleiner Laden mit krassen Biersorten. Viel wechselnde Sorten direkt aus dem Hahn. Dazu kleine und große Snacks. Es empfiehlt sich, das Auto stehen zu lassen. Viel zu viele tolle Sorten vertragen sich nicht mit dem Auto….

Haarlem

Frietkamer

Friethoes

Beide Frittenschmieden sind grandios. Das sind mit Abstand die leckersten Fritten, die wir je hatten. Unglaaublich kross aussen und fluffig fein kartoffelig innen. Die beiden Läden unterscheiden sich lediglich in den Soßen und Beilagen, die man dazu wählen kann.
Die Frietkamer sieht ein wenig schicker aus, am Friethoes kommt man vorbei, wenn man zum Bahnhof geht. Wir finden beides klasse!

Jopenkerk
Umgebaute Kirche, in der sich jetzt eine Brauerei mit Kneipe befindet. Tolle Location im Herzen von Haarlem. Tolle Biersorten, laute Musik, viele fröhliche Menschen, es macht Spaß dort ein Bier zu trinken.
Wir haben uns für ein Tasting entschieden (für die erste Orientierung). Die Biersorten kamen mit detaillierter Erklärung zusammen mit ein paar Bitterballen. Zum Schluß konnte man sich noch ein Bier aussuchen, welche auf einer Tafel angeschlagen sind. Richtig toll!

Leeuwarden

Brownies & DownieS
Wunderbares Café mit ganz besonderem Hintergrund. Hier werden Menschen mit Behinderung beschäftigt. Das Konzept finden wur super. Schon in Haarlem wollten wir da rein (ja, in Haarlem gibt es auch eins), nur waren wir leider noch so satt. So haben wir den Besuch in Leeuwarden genutzt und dort gegessen.
Bestellt haben wir ein ein Sandwich mit Thunfisch. Es war grandios und lecker. Sehr freundliches Personal, sehr gut besucht! Daumen hoch!

Friet-Studio
Cooler, hipper Frittenladen. Sehr lecker, knusprig und feine Soßen. Es gibt auch die die frittierten Spiralkartoffeln. Hat uns gut gefallen.

Rotterdam

Umami by Han
Moderne Asiatische Küche mit französischem Einschlag.
Tolle Aromen, jeder Teller ein Gemälde, Preis-Leistungsverhältnis top!
Sehr guter und aufmerksamer Service. Wir waren begeistert!
Reservierung empfohlen!
Das Restaurant liegt im Zentrum von Rotterdam, in der Nähe der Markthalle, nur wenige Minuten entfernt. Nicht zu verwechseln mit dem Streetfood in der Markthalle selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.